Der Begriff primäre Dysmenorrhoe bezeichnet krampfartige Unterbauchschmerzen während der Menstruation ohne fassbare organische Ursache.

Die 31jährige Kundin nahm bei Behandlungsbeginn an ihren schmerzhaftesten Tagen alle 2 Stunden abwechslungsweise 1 Voltaren und 1 Dafalgan zu sich. Im Laufe der Akupunktur-Therapie gingen die Schmerzen sukzessive zurück. Bei ihrer letzten Menstruation nahm sie während des ganzen Tages nur noch 1 Voltaren und 1 Dafalgan zu sich. Die Einnahme erfolgte allerdings nicht zur Bekämpfung von Schmerzen, sondern als reine Vorsichtsmassnahme, weil sie als angehende Ärztin an diesem Tag stundenlang im OP stand und kein Risiko eingehen wollte.

Weiterführende Informationen zum Thema: Dysmenorrhoe