Termin vereinbaren
Brigitte Weber
TCM-Gynäkologie
Neptunstrasse 61
8032 Zürich

Montag: 7.30 – 19 Uhr
Dienstag: 7.30 – 20.30 Uhr
Donnerstag: 7.30 – 19 Uhr
Samstag: 7.30 – 17 Uhr

In den USA gehen unzählige Frauen mit Kinderwunsch ins Fruchtbarkeitsyoga. Bei uns ist diese sinnvolle Ergänzung zu einer TCM-Behandlung noch nicht sehr verbreitet. Ab Oktober 2016 bietet die OVA IVF Klinik von Dr. Peter Fehr neu auch in Zürich Fertility Yoga für Frauen mit Kinderwunsch an.

Einer der häufigsten Gründe für unerfüllten Kinderwunsch ist Stress. Dieser Stress wird durch die ausbleibende Schwangerschaft nochmals verstärkt – ein Teufelskreis. Damit eine Akupunktur- oder IVF-Behandlung Erfolg haben kann, müssen viele Patientinnen deshalb zuerst einmal ihr Stresslevel senken. Yoga gehört nachweislich zu den erfolgreichsten Methoden zur Stressreduktion, weil es den Cortisolspiegel senkt.

Fruchtbarkeitsyoga beeinflusst die Hormone.

Fertility Yoga hat Auswirkungen auf die Hormone, verbessert den Blutfluss zu den Fortpflanzungsorganen und reduziert die Spannungen im Hüft- und Beckenbereich. Daneben sorgt Fruchtbarkeitsyoga ganz allgemein für ein besseres Körpergefühl und eine allgemeine Verbesserung des Wohlbefindens. Die positiven Eigenschaften von Yoga haben Dr. Peter Fehr vom OVA Kinderwunschzentrum in Zürich bewogen, neu auch Yogalektionen für Frauen mit Kinderwunsch anzubieten. Geleitet werden die Lektionen von Ornella Willi.

Die ausgebildete Yogalehrerin praktiziert seit mehr als 10 Jahren Yoga und absolvierte ihre Ausbildung in Indien. Hauptberuflich arbeitet Ornella Willi als medizinische Praxisassistentin bei der OVA IFV Klinik. Durch ihre Arbeit kennt sie die Sorgen und Nöte von Frauen mit Kinderwunsch bestens. Diese grosse Erfahrung bringt sie in ihre Kurse für Fruchtbarkeitsyoga ein.

Fertility Yoga und Akupunktur als ideale Kombination.

Fertility Yoga steht allen Frauen mit einem unerfüllten Kinderwunsch offen. Also auch Frauen, die auf natürliche Art und Weise schwanger werden möchten und auf Akupunktur und andere natürliche Behandlungsformen setzen. Fruchtbarkeitsyoga und Traditionelle Chinesische Medizin sind dabei eine besonders ideale Kombination.

Frauen, die sich später trotzdem für eine IVF-Behandlung entscheiden oder entscheiden müssen, schaffen mit Fertility Yoga optimale Voraussetzungen. Denn genau wie Akupunktur kann auch Fruchtbarkeitsyoga die Erfolgsaussichten einer IVF-Behandlung positiv beeinflussen.

Alle Frauen mit Kinderwunsch sind willkommen.

Fruchtbarkeitsyoga basiert auf Hatha Yoga. Für ihr Fertility Yoga stellt Ornella Willi spezielle Übungen zusammen, die eine Schwangerschaft begünstigen. Diese Übungen verbindet sie mit einem selbst entwickelten Flow zu einem harmonischen Programm.

Keine Lektion ist gleich wie die andere und der Einstieg jederzeit möglich. Vorkenntnisse sind keine notwendig. Im Gegenteil: Ornella Willi wendet sich mit ihrem Fruchtbarkeitsyoga speziell an Frauen mit Kinderwunsch, die wenig bis gar keine Erfahrung mit Entspannungs- und Meditationstechniken haben

Preis pro Lektion: CHF 25.–. Die Teilnehmerinnen erhalten eine Rechnung für die effektiv besuchten Lektionen. Vor der ersten Teilnahme ist eine Anmeldung notwendig.

Flugblatt

2016-10-14T08:51:42+00:00

Über den Autor:

Ornella Willi
Ornella Willi arbeitet als Medizinische Praxisassistentin beim Kinderwunschzentrum OVA IVF Klinik in Zürich und unterrichtet Fruchtbarkeitsyoga für Frauen mit Kinderwunsch.

Hinterlassen Sie einen Kommentar